Auf Landesebene aktiv
Mittelstandsunion Niederbayern als kompetenter Partner regionaler Mittelständler

Die Mittelstandsunion Niederbayern
Auch auf Landesebene Sprachrohr mittelständischer Unternehmer

Bild: MU Bayern
Bild: MU Bayern

MU-Landesversammlung 2016
Starke niederbayerische Delegation zu Gast in Erlangen

Neujahrsempfang der MU Bayern
MU Niederbayern als starker Vertreter der regionalen Wirtschaft

Aus der MU:

Wer wir sind - Was wir tun - Neuer Imagefilm

Jetzt den Imagefilm ansehen!

Weiterlesen …

Schulz und SPD verwechseln Steuergeschenke mit Leistungsdividende - MU-Landesvorsitzender

Der stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag und Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Finanzausschuss, Dr. h.c.

Weiterlesen …

Chancen und Risiken der Insolvenz im Mittelstand - MU-Fachausschuss Banken und Finanzmarkt, Finanzmarktordnung

Am 24.05.2017 trafen sich auf Einladung von Rupert Mößmer, dem Vorsitzenden des Fachausschusses Banken, Finanzmarkt und Finanzmarktordnung, eine Vielzahl von Unternehmern und bekannten Insolvenz-Spezialisten zur Diskussion über den aktuellen Stand des deutschen Insolvenzrechts und die Bestrebungen der europäischen Kommission zum Erlass einer Richtlinie zur vorinsolvenzlichen Restrukturierung von Finanzverbindlichkeiten.

Weiterlesen …

Ärztliche Versorgung im Landkreis Regen im Blick

Vorsitzender des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises informierte MU.

 

Weiterlesen …

Steuersenkungsoffensive braucht Glaubwürdigkeit - MU-Landesvorsitzender

Der stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag und Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Finanzausschuss, Dr. h.c.

Weiterlesen …

Michelbach: Wähler in NRW haben sich für Regierung der bürgerlichen Mitte entschieden - MU-Landesvorsitzender

München – Der Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Hans Michelbach, sieht in dem Ergebnis der nordrhein-westfälischen Landtagswahl einen Auftrag für die Bildung einer schwarz-gelben Koalition. Michelbach sagte am Montagfrüh in München:     „Die Wähler und Wählerinnen in Nordrhein-Westfalen haben sich am Sonntag für eine Regierung der bürgerlichen Mitte entschieden. Es ist jetzt die Verantwortung von CDU und FDP, diesen Wählerwillen zu erfüllen.

Weiterlesen …