Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Mittelstands-Union (MU) – Bezirksverband Niederbayern, einer Arbeitsgemeinschaft der Christlich-Sozialen Union in Bayern e. V. (CSU), Nymphenburger Straße 64, 80335 München, ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unseren Webseiten ein wichtiges Anliegen. Zu den personenbezogenen Daten gehören zum Beispiel Name, IP-Adresse, Postanschrift oder E-Mail-Adresse.

Auf unseren Webseiten werden Ihre Daten bei einem Besuch mit größtmöglicher Sorgfalt verarbeitet. Der Datenschutz erfolgt nach den einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung der CSU-Webseiten

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Der Besuch unserer Webseiten ist möglich, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person machen müssen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug (sog. Serverlogfiles), wie z.B. den von Ihnen verwendeten Browsertyp und die URL der zuvor besuchten bzw. aufgerufenen Seite. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Falls in den Webseiten Inhalte Dritter, beispielsweise von YouTube, Google Maps, etc. eingebunden werden, wird ggfs. Ihre IP-Adresse an den Drittanbieter übertragen.

Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, z. B. bei Anmeldung zu Newslettern, beim Ausfüllen eines Kontaktformulars oder bei einer sonstigen Registrierung unter unseren Webseiten. Ohne Ihre gesonderte Einwilligung verwenden wir die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen bzw. zur Realisierung der von Ihnen gewünschten Einträge.

 

Cookies

Auf unseren Internetseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Domain-Cookies“. Diese Cookies werden, wenn sie bei der Registrierung die Einstellung gewählt haben „Angemeldet bleiben“ auf Ihrem Rechner gespeichert. Dieses Prozedere erleichtert Ihnen die Nutzung unserer Webanwendung, da Sie sich nicht bei jedem erneuten Besuch neu anmelden müssen. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die durch uns an Ihren Rechner gesendet werden. Ein Auslesen Ihrer persönlichen und privaten Daten kann nicht erfolgen.

 

Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Abwicklung erforderlich ist oder Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Eine erteilte Einwilligung auf Weitergabe Ihrer Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Eine Weitergabe an andere Personen erfolgt nur, sofern dazu eine rechtliche Verpflichtung besteht. Dies gilt zum Beispiel für Behörden. Darüber hinaus werden wir in keinem Fall Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu kommerziellen oder nicht kommerziellen Zwecken weitergeben.

 

 

Widerruf von Einwilligungen

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen mit Wirkung für die Zukunft unter den unten genannten Kontaktdaten widerrufen können.

Auskunftsrecht und Löschung

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte senden Sie uns Ihr Verlangen per

 

Post, E-Mail oder Telefax.

Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt – vorbehaltlich abweichender rechtlicher Verpflichtungen –, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, diese zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind bzw. die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.