Auf Landesebene aktiv
Mittelstandsunion Niederbayern als kompetenter Partner regionaler Mittelständler

Die Mittelstandsunion Niederbayern
Auch auf Landesebene Sprachrohr mittelständischer Unternehmer

Bild: MU Bayern
Bild: MU Bayern

MU-Landesversammlung 2016
Starke niederbayerische Delegation zu Gast in Erlangen

Neujahrsempfang der MU Bayern
MU Niederbayern als starker Vertreter der regionalen Wirtschaft

Aus der MU:

MU-Wirtschaftsgespräche 2017: Bayerns Unternehmen – wie weiter in Europa? - MU-Landesverband

Stichworte Protektionismus, Nationalismus, Staatsinsolvenzen und EU-Austritte – wie entwickeln sich Weltwirtschaft und politische Lage in Europa? Was bedeutet das für Deutschlands und Bayerns Wirtschaft? Wie kann und muss die Politik Bayerns Unternehmen unterstützen? Angesichts von Brexit und der Präsidentschaftswahl in Frankreich sprachen und diskutierten dazu mit 150 Gästen in der CSU-Landesleitung Experten und politische Entscheider aller Ebenen: MU-Vorsitzender Dr. h.c.

Weiterlesen …

MU und BIHK im Gespräch - MU-Landesvorsitzender

Freiraum für Unternehmertum MU-Vorsitzender Dr. h.c.

Weiterlesen …

Große Einigkeit nach MU-Spitzengespräch mit dem BIHK-Präsidium - MU-Landesvorsitzender

CSU-Wirtschaftsflügel will Leistungsträger entlasten – an Steuern, Abgaben und Bürokratie Das erklärte der Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Dr. h.c.

Weiterlesen …

Rekordsteuereinnahmen sind Aufforderung für Steuersenkungsoffensive - MU-Landesvorsitzender

Der Vorsitzende der Mittelstands-Union und stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Dr. h.c.

Weiterlesen …

Michelbach: Stellungnahme zur Frankreich-Wahl - MU-Landesvorsitzender

Zur Frankreich-Wahl nimmt der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Finanzausschuss und MU-Vorsitzende, Dr. h.c.

Weiterlesen …

Michalbach warnt vor übertriebenen Erwartungen nach Macron-Sieg - MU-Landesvorsitzender

Nach der französischen Präsidentschaftswahl warnt der Vorsitzende des CSU-Wirtschaftsflügel und stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Hans Michelbach, vor übertriebenen Reformerwartungen. Michelbach sagte am Sonntagabend in München: „Der klare Sieg von Emmanuel Macron lässt viele Fragen zum künftigen politischen Kurs Frankreichs offen. Seine Reformankündigungen sind zwar zu begrüßen, doch sind diese Wahlversprechen widersprüchlich.

Weiterlesen …