Auf Landesebene aktiv
Mittelstandsunion Niederbayern als kompetenter Partner regionaler Mittelständler

Die Mittelstandsunion Niederbayern
Auch auf Landesebene Sprachrohr mittelständischer Unternehmer

Bild: MU Bayern
Bild: MU Bayern

MU-Landesversammlung 2017
Starke niederbayerische Delegation zu Gast in Rain am Lech

Aus der MU:

Hans Michelbach: „Klares Signal an Leistungsträger“ – CSU stellt Mittelstand und Mittelschicht ins Zentrum - MU-Landesvorsitzender

Als „klares Signal der Bestätigung für die Leistungsträger“ bewertet die CSU-Mittelstands-Union die Regierungserklärung des neuen bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. „Wir stellen mit großer Freude fest, dass unser neuer Ministerpräsident Mittelstand und Mittelschicht ins Zentrum seiner Regierungsarbeit stellt. Das klare Bekenntnis zum Leistungsgedanken und zur Unterstützung von Handwerk und Mittelstand ist nicht nur ein Zeichen der Anerkennung, sondern auch ein wichtiger Impuls für die weitere wirtschaftliche Stärkung Bayerns“, sagte der Vorsitzende der Mittelstands-Union, Hans Michelbach, am Donnerstag in München.

Weiterlesen …

Politik für den Mittelstand – warum es jetzt auf Bayern ankommt - Mittelstands-Union

München - Konkrete Mittelstandspolitik in der Berliner Koalition und der politische Beitrag Bayerns und der CSU – darüber sprachen CSU-Generalsekretär Markus Blume MdL, der MIT-Bundesvorsitzende und CDU/CSU-Fraktionsvize Dr. Carsten Linnemann MdB und MU-Vorsitzender Dr. h.

Weiterlesen …

Kritik an Scholz wegen Antwort zu Wohnungsbaufinanzierung - Michelbach: SPD soll sich an Koalitionsvertrag halten - MU-Landesvorsitzender

Berlin – Der Finanzobmann der CDU/CSU-Fraktion und stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Hans Michelbach, wirft Bundesfinanzminister Olaf Scholz einen Verstoß gegen die Vereinbarungen des Koalitionsvertrages zur Finanzierung des Wohnungsbaus vor. „Kaum hat Herr Scholz sein Amt angetreten, schon versucht er die gemeinsamen Vereinbarungen zum Wohnungsbau zu verbiegen. Das ist keine Basis, auf der mehr Vertrauen entstehen kann.

Weiterlesen …

Michelbach: Grundsteuerreform darf nicht zu höheren Belastungen führen: Enge Abstimmung mit Kommunen erforderlich - MU-Landesvorsitzender

Berlin – Der CDU/CSU-Obmann im Bundestagfinanzausschuss und Vorsitzende der CSU Mittelstands-Union, Dr. h.c.

Weiterlesen …

Michelbach als Vizevorsitzender des PKM bestätigt - MU-Landesvorsitzender

Maßnahmen zur Stärkung von Wachstum und Beschäftigung zuerst angehen München/Berlin - Der Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union (MU), Hans Michelbach, ist am Donnerstag in Berlin in seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand (PKM) der CDU/CSU-Fraktion in Bundestag bestätigt worden. Dem PKM gehören 160 Abgeordnete der Fraktion an. Als PKM-Vorsitzender wurde der baden-württembergische CDU-Parlamentarier Christian Freiherr von Stetten wiedergewählt.

Weiterlesen …

Koalition muss zuerst Maßnahmen zur Stärkung von Wachstum und Beschäftigung angehen - MU-Landesvorsitzender

Berlin – Der Finanzobmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und stellvertretende CSU-Landesgruppenvorsitzende Hans Michelbach hat die Bedeutung einer soliden Haushalts- und Finanzpolitik für ein anhaltendes Wachstum und mehr Beschäftigung unterstrichen. In der Aussprache über die Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstrich Michelbach am Donnerstag im Bundestag, vorrangig müssten sofort jene Maßnahmen des Koalitionsvertrages angegangen werden, „die die Wirtschaftskraft, die vor allen unseren Mittelstand als Motor von Wachstum, beruflicher Ausbildung und Beschäftigung stärken“.   Als Beispiele nannte Michelbach den Ausbau Glasfasernetzes für schnelles Internet vor allem auch in den ländlichen Räumen, die Förderung der energetischen Gebäudesanierung, die degressive Afa beim Wohnungsbau, die Förderung des Wohneigentums für junge Familien durch die Einführung eines Baukindergeldes und die steuerliche Forschungsförderung für Unternehmen.

Weiterlesen …