Auf Landesebene aktiv
Mittelstandsunion Niederbayern als kompetenter Partner regionaler Mittelständler

Die Mittelstandsunion Niederbayern
Auch auf Landesebene Sprachrohr mittelständischer Unternehmer

Bild: MU Bayern
Bild: MU Bayern

MU-Bezirksversammlung 2018
Peter Erl mit 100 Prozent als Vorsitzender bestätigt

Aus der MU:

Forderung nach Rückkehr zur D-Mark ein Irrweg - Rückkehr zur D-Mark ein Irrweg

Forderung nach Rückkehr zur D-Mark ein Irrweg Michelbach: Forderung nach Rückkehr zur D-Mark ein Irrweg – AfD und FW sind falsche Propheten Als "gefährlichen Irrweg" weist die CSU-Mittelstands-Union die Forderung der neu gegründeten Partei Alternative für Deutsch­land (AfD) nach einer Rückkehr zur D-Mark zurück. Der Vorsit­zende der Organisation, Hans Michelbach, warnte am Sonntag in München: "Bei allen Problemen in einzelnen Staaten der Euro-Zone darf nicht überstehen werden, dass die Gemeinschaftswäh­rung allen Mitgliedstaaten Vorteile gebracht hat. Eine Rena­tionalisierung der Wirtschafts- und Währungspolitik würde die­se Fortschritte nicht nur zunichte machen, sondern noch zu­sätzliche Schwierigkeiten nach sich ziehen - auch für Deutsch­land.

Weiterlesen …

Michelbach sieht Erklärungen zu Zypern kritisch - Michelbach sieht Erklärungen zu Zypern kritisch

Michelbach sieht Erklärungen zu Zypern kritisch Finanzobmann Michelbach: Erklärung für zusätzliches Sechs-Milliarden-Loch in Zypern "absolut unbefriedigend". "Absolut unbefriedigend" nennt der Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Bundestagsfinanzausschuss und Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Hans Michelbach, die bisherigen Versuche der EU-Kommission zur Erklärung der plötzlichen Finanzierungslücke von 6 Milliarden Euro beim Rettungsplan für Zypern. "In Brüssel wird mit Nebelkerzen geworfen, statt für Aufklärung zu sorgen", kritisierte Michelbach am Sonntag in Berlin.

Weiterlesen …

Triple-A-Staaten sollen Euro-Zone stabil halten - AAA-Staaten sollen Euro-Zone stabilisieren

Finanzobmann Michelbach: Triple-A-Staaten sollen Euro-Zone stabil halten Nach dem Hilfspaket für Zypern fordert der Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Bundestagsfinanzausschuss, Hans Michelbach, weitere Maßnahmen zur Krisenvorsorge. Konkret plädiert er für eine stärkere Zusammenarbeit der Triple-A-Staaten in der Euro-Zone und der EU. "Beim Zypern-Hilfspaket hat es sich bewährt, dass Triple-A-Staaten wie Deutschland, Niederlande und Finnland gemeinsam auf einen strikten Stabilitätskurs gedrängt haben", sagte Michelbach "Handelsblatt Online" (Dienstag).

Weiterlesen …

Michelbach warnt vor Brüsseler Zentralismus - Warnung vor Brüsseler Zentralismus

Michelbach warnt vor Brüsseler Zentralismus Michelbach warnt im Handelsblatt online vor "Brüsseler Zentralismus" - EU-Wirtschafts- und Finanzminister abgelehnt Der Obmann der Unions-Fraktion im Bundestagsfinanzausschuss, Hans Michelbach, hat EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier widersprochen, der als Konsequenz aus der Zy­pern-Krise gefordert hatte, die Führung der Euro-Zone zu stärken. Barnier hatte im Interview mit dem Handelsblatt gesagt, für die Währungsunion werde ein Wirtschafts- und Finanzmi­nister benötigt. Dafür müssten die Ämter des Eurogruppen-Vorsitzenden und des EU-Wirt­schaftskommissars zusammengelegt werden.

Weiterlesen …

Michelbach- "BRICS-Staaten blamieren EU" . - Michelbach "BRICS-Staaten blamieren EU"

Michelbach- "BRICS-Staaten blamieren EU" – Finanzobmann fordert europäische Rating-Agentur. Die rasche Errichtung einer unabhängigen europäischen Ratingagentur fordert der Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Bundestagsfinanzausschuss und Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Hans Michelbach. "Es ist blamabel, dass sich die BRICS-Staaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika ein solches Projekt zutrauen, während die EU bei diesem Thema ur zögert und zaudert", kritisierte Michelbach am Mittwoch in Berlin.

Weiterlesen …

Kleiner CSU-Parteitag 2013 - Kleiner CSU-Parteitag 2013

CSU-Parteiausschuss beschließt Rückführung der vorgezogenen Fälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge Die Rückführung der Vorfälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge ist Beschlusslage der CSU. Nach eingehender Diskussion erkämpften die MUler auf dem kleinen Parteitag der CSU die Annahme eines entsprechenden Antrags, der vom CSU-Parteitag im November an den Parteiausschuss überwiesen wurde. MU-Landesvorsitzender Dr.

Weiterlesen …